Über uns

Firmengeschichte

Nach einigen Jahren der Montagetätigkeiten im Ladenbau als Nebenverdienst aus der Garage heraus, entschied sich Bernd Volkmann im Jahre 1999 ein Einzelunternehmen zu gründen und hauptberuflich selbständig ein Ladenbau-Unternehmen zu gründen.

Anfangs noch mit der Ausführung von reinen Montagetätigkeiten, wurden die Anforderungen aufgrund der gezeigten Qualität immer größer. Nicht zuletzt dadurch, dass Herr Volkmann gelernter Tischler ist, begann er Displays, Regale und Ladentheken für die einzelnen Märkte zu entwerfen und zu bauen. So wuchs der Aufgabenbereich der Firma stetig.

Nach 5 Jahren war die Garage nicht mehr ausreichend und es wurde das 1. Betriebsgebäude an der Friedrich-Ebert-Str. angemietet. Dort wurde auf einer Fläche von ca. 250 m² mit 4 Angestellten die Möbel- und Objekterstellung weiter vorangetrieben und ausgebaut, erste Maschinen zur Erstellung wurden angeschafft.

weiterlesen

Vier Jahre später, im Jahre 2008 war der Bereich der Ladeneinrichtung soweit gewachsen, dass die Volkmann Verwaltungs GmbH gegründet wurde und der Tischlermeister, Herr Stephan Brand, als Betriebsleiter eingestellt wurde. Aufgrund stetig steigender Nachfrage musste man feststellen, dass das derzeitige Betriebsgebäude viel zu klein geworden ist. Nach vielen Überlegungen fiel die Entscheidung für ein eigenes Betriebsgebäude.

Somit startete Herr Volkmann 2008 mit dem Bau des Firmengeländes „Am Hundesand“, welches bis zum heutigen Tag ein gut gewählter und geeigneter Standort ist. Mit der Fertigstellung des 510 m² großen, eigenen Betriebsgebäudes im Jahre 2009 wurde auch noch einmal mit einer 6-stelligen Summe in einen guten und für die Produktion sinnvollen Maschinenpark investiert, sodass die Möbelproduktion am neuen Standort richtig losgehen konnte.

Parallel zum Tischlereibetrieb eröffnete im Jahr 2009  die Trocken- und Innenausbauabteilung mit zwei weiteren Mitarbeitern.

Im Jahre 2010 wurden weitere Mitarbeiter eingestellt, darunter 3 Trockenbaumitarbeiter und 1 weiterer Tischlergeselle. Des weiteren hat die Firma Volkmann Ladeneinrichtungen GmbH & Co. KG im Jahre 2010 eine Kooperation mit dem Christophorus-Werk in Lingen begonnen mit einem Mitarbeiter aus dem Bereich „Arbeit nach Maß“.

Die Jahre 2011 und 2012 wurden nach stetigem Wachstum dafür genutzt, den Kundenkreis zu erweitern und die Produktion zu steigern sowie die Produktionsabläufe zu verbessern. Es wurden weitere Mitarbeiter eingestellt und die Produktivität stieg an.

Im Jahre 2013 war der nächste Schritt erforderlich und so wurde dem Tischlermeister ein Holztechniker, zur Unterstützung und zur Optimierung der Abläufe, eingestellt. Dieser war fortan für u.a. die Zeichnungen der Möbelstücke zuständig und bekleidete die Schnittstelle vom Büro zur Werkstatt bei Fragen und Anregungen.

Bis zum Jahr 2015 wurden weitere Mitarbeiter, sowohl in der Tischlerei als auch in der Trockenbauabteilung eingestellt und die Produktion weiter vorangetrieben.

Zum Tischlerei- und Trockenbaubetrieb wurde 2016 das Gewerk des Raumausstatters mit eingetragen und eine eigene Malerabteilung eröffnet. Es wurden zwei Malergesellen eingestellt. Von nun an konnte der komplette Innenausbau aus einer Hand geboten werden!

Weiterhin stellt die Volkmann GmbH & Co. KG im Jahre 2015 seinen ersten Auszubildenden ein, der auch heute noch in der Firma beschäftigt ist. Seitdem bilden wir durchweg in jedem Jahr ein bis zwei Auszubildende zum Tischler aus.

Auch tragen wir seit 2015 offiziell und mit Stolz die Bezeichnung „Inklusiver Betrieb“ und konnten seitdem vielen Menschen mit Behinderung helfen, Ihren Weg zu finden und auszubauen.

Bis zum Jahre 2018 galt es, die Malerabteilung weiter auf- und auszubauen und zu strukturieren, da diese Abteilung mit zeitweise 6 Mitarbeitern sehr schnell gewachsen ist.

Das Jahr 2018 stand bei der Firma Volkmann Ladeneinrichtungen GmbH & Co. KG ganz in Zeichen des Personals. Somit wurde nach sorgfältiger Überlegung für unsere Mitarbeiter eine 4 Tage-Woche eingeführt mit einem Stundenkonto, dass sowohl positiv als auch negativ belastet werden kann. Die freien Tage sind rotierend, sodass jeder Mitarbeiter regelmäßig in den Genuss eines langen Wochenendes von Freitag bis einschließlich Montag kommt. Weiterhin wurden mehrere Mitarbeiter zur CNC-Fortbildung geschickt oder zur Sonderqualifizierung „Mitarbeiter im Brandschutz“.

Weiterhin waren wir im Jahre 2018 im Messebau europaweit unterwegs. Ob Dänemark oder Schweden, Italien oder Frankreich, Österreich oder quer durch Deutschland, wir durften in viele Länder einmal reinschnuppern und unser Können unter Beweis stellen.

Wir freuen uns, seit dem Jahr 2018 erstmalig auch im kaufmännischen Bereich ausbilden zu können und wollen auch dieses in den nächsten Jahren weiter fortführen.

Des Weiteren haben wir unsere Kooperation mit dem Christophorus-Werk 2018 erweitert und unterstützen seitdem die Initiative „Verzahnte Ausbildung mit Betrieben – VamB“

Volkmann heute

So feiert die Firma Volkmann GmbH & Co. KG im Jahre 2019 ihr 20-jähriges Jubiläum! Der dazu gehörige Tag der offenen Tür wird am 25.08.2019 von 13:00 – 18:00 Uhr sein und es werden viele Besucher erwartet.

Weiterhin hat die Firma umfirmiert und das Wort „Ladeneinrichtung“ hinter sich gelassen, da das Tätigkeitsfeld der Firma um einiges größer und umfangreicher geworden ist.

Im gleichen Zug wurde der Außenauftritt der Firma Volkmann GmbH & Co. KG komplett erneuert und es wurde mit viel Liebe und Herzblut, Zeit und Geld einiges in die „Firmenerneuerung“ investiert.

Nicht zuletzt auch dadurch, dass wir intern einen Malergesellen zum Meister haben ausbilden lassen und dieser im Sommer 2019 seine Prüfung bestanden hat. Aus diesem Grund kann nun die Neuausrichtung auf 3 Standbeinen mit einer hochwertigen Möbelproduktion, der Trockenbau- und Brandschutzabteilung, sowie dem Malermeisterbetrieb starten und mit viel Schwung und Energie die Synergien der einzelnen Abteilungen genutzt werden.

Weiterhin sind in den Jahren 2019/2020 weitere Investitionen in 6-stelliger Höhe für die Erweiterung des Maschinenparks und der Infrastruktur geplant.  Dieses ist wichtig und notwendig für die geplante Hallenerweiterung auf ca. 1.500 m² im Jahre 2020, zur Optimierung und Vereinfachung der Produktionsabläufe.

Volkmann GmbH & Co. KG
Am Hundesand 16
49809 Lingen (Ems)

Tel. 0591 97777880
Fax 0591 97777888
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2019 Volkmann GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.